Neues aus dem Genussreich

Böckeler beschäftigt 130 Mitarbeiter in der Genussmanufaktur und den Standorten in Bühl, Baden-Baden und Karlsruhe. Profitieren auch Sie von den vielen Arbeitnehmer-Benefits, die man als Teammitglied erhält:

Gute Bezahlung, flexible Arbeitszeitmodelle, krisensicherer Arbeitsplatz, 30% Mitarbeiterrabatt, Arbeitgebergutscheine, Aufstiegschancen und Mitarbeiterweiterentwicklung.

Sie wollen Teil des Teams werden?

Senden Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@boeckeler.org

 

 

Mehr lesen...

Am Marktplatz Karlsruhe wird Böckeler 2022 sein Kaffeehaus schließen, am Marktplatz Ettlingen eines eröffnen: Das traditionsreiche Familienunternehmen hat bei der Sparkasse unterschrieben.

Das Café Böckeler kommt nach Ettlingen. Es zieht ins Erdgeschoss des Sparkassenhauses, das bis zum Herbst 2022 umgebaut und komplett saniert wird. Der Mietvertrag für 270 Quadratmeter Fläche im Erdgeschoss, die sich zum Marktplatz hin öffnen soll, ist unterschrieben, informierte Sparkassenvorstand Thomas Schroff. "Wir freuen uns über diesen Anker-Mieter." Thomas Schroff, Sparkassenvorstand

Auch im Hause Böckeler ist man dankbar für das Vertrauen und die Chance: "Das Sparkassenangebot ist ein Glücksfall für uns." Stefan Böckeler, Inhaber

 

Mehr lesen...

Die Tradition des Ringcafés in der Karlstraße 61 in Karlsruhe reicht bis 1956 zurück. Seit 1987 leitete die Familie Brenner die Geschicke und etablierte das Ringcafé zu einer der besten Adressen für Konditorei- und Confiserieartikel in Karlsruhe.

Brenner und Böckeler einigten sich im Herbst 2020 zur Firmenübernahme. "Wir sind stolz und froh, das Ringcafé als Konditorei und traditionelles Kaffeehaus weiterführen zu dürfen", freut sich Stefan Böckeler über die Expansionsentscheidung.

Nach umfangreicher Sanierung ist das Team des Ringcafés nun wieder da:

Der Laden öffnet täglich von 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Das Café öffnet täglich von 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mehr lesen...

Die Inklusions-Schokolade kommt gut an!

3.000 Tafeln Inklusionsschokolade aus 300 kg Schweizer Grand Cru Schokolade zugunsten der Lebenshilfe verkauft.

Dieser Tage übergab das traditionsreiche und für seine Konditorkunst bekannte Familienunternehmen eine Spende in Höhe von 1.500 Euro an den Geschäftsführer der Lebenshilfe, Markus Tolksdorf.

 

 

Mehr lesen...

Die Kaffeebohnen gehören ohne Zweifel zu den wichtigsten Rohstoffen bei Böckeler. Deshalb lohnt es sich hierbei genauer hinzuschauen.

Die aktuelle Rohkaffee-Melange stammt zum überwiegenden Teil von einer Kooperative aus Honduras. Das Ziel der Kooperative ist, die Ernte der Kleinbauern aus der Region mit möglichst wenigen Zwischenhändlern an einen Röster zu vermarkten. Für diese Bestrebung ist die Kooperative "Cafescor" von der Fairtrade-Initiative zertifiziert worden.

Für Böckeler röstet seit Jahrzehnten die Bremer Spezialitäten-Rösterei AZUL. Ihr obliegt auch der Einkauf des hochwertigen Rohkaffees. Gemeinsam mit den Röstmeistern bei AZUL werden Muster geröstet, um mit jährlich unterschiedlichen Rohkaffees gleichbleibenden Geschmack zu garantieren. Im Bild sehen Sie Sebastian Böckeler am Probenröster.

Mehr lesen...

Das Genussreich in ihrer Nähe